Verband Deutscher Zytologisch Tätiger Assistenten e.V.

Der Verband

Ganz in Ihrem Sinne

Der Verband Deutscher Cytologisch Tätiger Assistenten e.V. (VDCA) arbeitet seit 1973 aktiv für unsere gemeinsamen Interessen. Als engagierter Berufsverband mit Vereinsstatus wird der Verein von einem Vorstand vertreten, der alle zwei Jahre neu gewählt wird. Die Mitgliederversammlung findet einmal pro Jahr statt. Unterstützt wird der Vorstand von engagierten Mitgliedern und regionalen Arbeitsgruppen, die sich regelmäßig treffen. Der Vorstand, die Redaktion der Verbandszeitschrift und alle Regionalgruppen arbeiten ehrenamtlich.

Aktuell profitieren mehr als 1.500 Mitglieder von einem Service, der viele wichtige Bereiche rund um die berufliche Tätigkeit abdeckt. Von versierter Fort- und Weiterbildung über Prüfungsvorbereitungen bis zur Wahrung Ihrer Berufsinteressen bietet der VDCA einen umfassenden Service. Die Verbandszeitschrift Cyto-Info informiert neben fachbezogenen Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis auch über aktuelle Entwicklungen in der Zytologie sowie über Berufspolitik.

Dabei blickt der VDCA stets auch über den Tellerrand. Die nationale und internationale Kooperation mit anderen berufsständigen Vereinigungen trägt maßgeblich dazu bei, die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität der Zytologie weiter zu verbessern. Denn das ist eines unserer zentralen Ziele.

Es lohnt sich also, dabei zu sein. Nutzen Sie die Mitgliedschaft für mehr Chancen im Beruf. Und freuen Sie sich auf ein neues Gemeinschaftsgefühl!